Schulausflug zum Drau Paddelweg

Mit der Gondel aufs Goldeck © Wolfgang Handler
Mit der Gondel aufs Goldeck © Wolfgang Handler

Sie planen eine Sommersportwoche, Klassenfahrt oder einen Schulausflug? Die Drau ist ein Gebiet mit einzigartiger Flora und Fauna. Große und kleine Entdecker finden hier ein lehrreiches Gebiet mit dem größten Grauerlen-Auwald Österreichs und seltenen Vogelarten wie Eisvogel, Flussläufer und Weißstorch. Der Fluss selbst beherbergt aber auch seltene Fischarten wie den Huchen und den Strömer.

Auf der Suche nach Lehrpfaden?

An der Oberen Drau lädt der Drau-Natur-Lehrpfad bei Rosenheim (Gemeinde Baldramsdorf) zum Verweilen ein. Auf diesem Lehrweg findet man ein Draufloß, einen idyllischen Teich und Schautafeln, die über die heimische Tier- und Pflanzenwelt informieren. Weiter südlich im schönen Rosental bietet die Zikkurat-Drauwelle (in der Gemeinde Ludmannsdorf) eine gelungene Symbiose aus Wasserkraft, Kunst und Kultur.

Tour mit der Schulklasse

Von Oberdrauburg bis Greifenburg auf der Drau mit dem Kanu paddeln. Angekommen im Oberdrautal, wo die Drau nicht schnell, sondern mit gemütlichen 10 bis 15 km/h dahinfließt, fängt der Tag im Kanadier an. Begeben Sie sich auf eine gemeinsame Reise mit der ganzen Klasse und erleben Sie die Natur des Drauflusses so, wie Sie sie noch nie zuvor zu Gesicht bekommen haben. Dauer ca. 2,5 Stunden, Preis inkl. Leihausrüstung und Kanu-Guide: 21 Euro pro Person.

Schulfahrten zum Drau Paddelweg mit unserem Partner ÖBB:

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sie sparen bis zu 60% gegenüber dem Standardpreis für Reisen im ÖBB Zugnetz.
  • Eine bestimmte Anzahl von Begleitpersonen reist gratis mit.
  • Die Pauschalpreise sind nach Gruppengröße gestaffelt.

Jetzt Angebot für Ihre Schulklasse anfragen!

Jetzt buchen! Jetzt buchen!